Ihr Weg zum SAP Solution Manager

Für den SAP Solution Manager 7.1 gibt es ab 2018 keine offizielle Wartung mehr. Viele Unsicherheiten liegen in der Luft. Wie geht es weiter? Für Unternehmen, die eigentlich eine Erstinstallation geplant haben aber auch für alle, die über Konfigurationen nachdenken. Was bedeutet das Wartungsende? Muss jetzt das SolMan 7.2 Upgrade in Angriff genommen werden? Was ist der beste Weg und wie viel kostet die Umstellung?

Mit unseren erfahrenen SAP-Basis- und -Technologie-Experten bei itesys unterstützen wir Sie bei jeder erdenklichen Fragestellung im Zusammenhang mit der Umstellung. Umfassendes Know-how und jahrelange Erfahrung aus unzähligen Kundenprojekten fliessen in die Beratung in Form von Packages und in die Umsetzung ein.

Sie sparen dadurch erheblich Zeit und Kosten, profitieren von der sofortigen Verfügbarkeit, fehlerfreier Bereitstellung und der einfachen Systemanbindung.

Solution Manager 7.2 bringt viele Verbesserungen

Ein genaues Betrachten des Solutions Managers 7.2 lohnt sich auf jeden Fall. Denn das neue Release bringt viele Veränderungen und Vorteile. Beispielsweise, dass der Solution Manager 7.2 ohne Lizenzkosten auf SAP HANA betrieben werden kann. Ein SolMan 7.2 Upgrade und die SAP HANA-Migration bzw. hybride Szenarien lassen sich auf einmal umsetzen. Bereiten Sie sich jetzt schon jetzt ohne Zeitdruck auf die neue S/4HANA Business Suite vor. Unabhängig ob Sie den Solution Manager vor Ort (On-Premise), als Cloud-Lösung oder Hybridszenario bevorzugen.

Strukturiertes Vorgehen als Prämisse

Ausgangspunkt der Beratung ist immer Ihre individuelle Situation mit einer detaillierten Analyse Ihrer Anforderungen. Im Gespräch mit unseren Experten wird das beste Vorgehen ermittelt. Ob eine Neuinstallation oder ein Upgrade am sinnvollsten ist, welche Features Ihre Prozesse ideal unterstützen, welches das beste Vorgehen bei der Umsetzung ist und mit welchem Aufwand Sie rechnen müssen.

Um auf sämtliche Fragen schnell und effizient für Sie eine Antwort zu finden, haben wir vier Packages entwickelt. Nutzen Sie die Sicherheit unseres strukturierten, planbaren Vorgehens auf Ihrem Weg in die Zukunft mit einem auf Ihre Bedürfnisse massgeschneiderten SAP Solution Manager.

Vier Packages für jede Situation

Sie haben noch keinen SAP Solution Manager im Einsatz? Der Solution Manager 7.2 unterstützt neue SAP-Technologien wie SAP HANA und die Cloud. Starten Sie innerhalb kürzester Zeit in die Welt des Solution Managers. Dank unserer standardisierten Vorgehensweise und der Begleitung durch spezialisierte Berater ist der neue Solution Manager mit all seinen Vorteilen für Sie sofort einsatzbereit.

Leistungsumfang:

  • Bereitstellung der Software
  • Briefing der Installationsoptionen
  • Installation
  • Basis-Setup

Optional:

  • Anbindung der Umsysteme
  • Einrichtung von EarlyWatch

Sie wünschen Klarheit über die bevorstehenden Veränderungen Ihres vorhandenen Solution Managers? In einem Workshop zum Thema „Upgrade auf SAP Solution Manager 7.2“ klären wir mit Ihnen die Ausgangslage und Ihre Anforderungen. Als Ergebnis erhalten Sie einen detaillierten Fahrplan, um Ihre bestehende SolMan-Installation upzugraden. Sie bekommen die gewünschte Transparenz, Planungssicherheit und können den Inhalt sowie Aufwand für das Upgrade konkret einschätzen.

Leistungsumfang:

  • Sie stellen uns den bereits genutzten Rahmen Ihres SAP Solution Managers vor
  • Analyse der Voraussetzungen für ein Upgrade bzw. eine Neuinstallation
  • Definition der Features
  • Handlungsempfehlung
  • Definition der nächsten Schritte, Ziele und Vorgehensweisen

Um den erstellten Fahrplan mit den identifizierten Features zu erproben, empfehlen wir zudem das Sandbox Package.

Sie sind sich noch unsicher, ob für Ihr Unternehmen ein Upgrade oder eine Neuinstallation des SolMan 7.2 die bessere Lösung ist? Sie möchten vorab den Aufwand und die technischen Anforderungen besser kennen lernen?

Im Rahmen des Sandbox Packages erhalten Sie ein dediziertes Solution-Manager-7.2-System, das Sie mit Ihren eigenen Daten testen können. Die beispielsweise zuvor im Assessment definierten neuen Features lassen sich in dieser sicheren Umgebung umsetzen und ausgiebig evaluieren. In einem „Upgrade-Drehbuch“ dokumentieren wir für Sie alle Ergebnisse und die Vorgehensweise. Sie erhalten vollständige Transparenz und stellen sicher, dass die Installation später technisch funktioniert.

Leistungsumfang:

  • Export Ihres eigenen SolMan
  • Aufbau der Sandbox-Umgebung (Import Ihres SolMan)
  • Upgrade auf Release 7.2
  • Einbau der Features
  • Test in der isolierten Umgebung

Ziel ist Ihr bedarfsgerechter SolMan 7.2 im Produktiveinsatz. Um im Vorfeld die passenden Features für Ihre Systemlandschaft zu identifizieren, empfehlen wir das Assessment Package.

Sie möchten nur einige SolMan-7.2-Funktionalitäten nutzen und suchen eine kostengünstige Lösung? Dann bieten wir Ihnen den Service einer geteilten Plattform mit Zugriff auf Basic-Funktionen. Sie brauchen kein eigenes System zu installieren, profitieren von geringen Kosten und unserer praktizierten Expertise zum SolMan 7.2.

Leistungsumfang:

  • Anbindung Ihrer Systeme
  • Verbindung zu SAP für Wartungsaufgaben (Maintenance Planner)
  • Einrichtung von EarlyWatch

Limitierung: Features wie Incident Management, Change Management oder Test Management können auf diesem System nicht eingerichtet werden.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch, um über Ihre Ausgangslage zu sprechen und Ihnen Ihre individuellen Möglichkeiten aufzuzeigen.

Kontaktieren Sie uns!

Fragen?
Rufen Sie uns an.
Wir helfen Ihnen gerne!

+41 71 670 17 80